Archiv

Willkommen in unserem Archiv. Hier finden Sie viele Dokumente aus unserer Arbeit, aber auch Hilfen für die Erstellung von Plakaten und Transparenten, Liedtexte, Parolen und vieles mehr, was den Kampf untertützt. Folgende Angebote finden Sie in dieser Rubrik: Mehr…

Bilderordner der Startseite

Hier werden alle Bilder abgelegt, die auf der Startseite in Texte eingebunden werden Mehr…

Kommt zur Gründung einer örtlichen Gruppe des Internationalistischen Bündnisses

Kommt zur Gründung einer örtlichen Gruppe des Internationalistischen Bündnisses

Dem internationalistischen Bündnis haben sich bundesweit bereits über 21.000 Menschen angeschlossen. Es arbeiten 17 Trägerorganisationen zusammen. Viele kämpferische Kolleginnen und Kollegen, die bereits im Wahlkampf zur Bundestagswahl zusammengearbeitet haben laden nun zur Gründung einer örtlichen Gruppe ein. Herzlich willkommen sind auch alle, die sich erst einmal über das Bündnis informieren möchten. Mehr…

660. Montagsdemo in GE wächst auf rund 500 TeilnehmerInnen an!

660. Montagsdemo in GE wächst auf rund 500 TeilnehmerInnen an!

Zu Beginn der Kundgebung waren es noch 200. Am offenen Mikrofon stand anfangs die Regierungsbildung im Mittelpunkt. Die Auswirkungen betreffen die in Deutschland lebenden Menschen egal welcher Nationalität. Deshalb war es genau richtig, dass viele kurdische Menschen sich wieder beteiligten im Interesse der internationalen Solidarität, für den Weltfrieden. Mehr…

Leserbrief von AUF Gelsenkirchen an die WAZ mit der Bitte um Veröffentlichung

Zum Artikel und Kommentar von Steffen Gaux am 31.1.18: Montagsdemo: Polizei kontert Kritik und Kommentar: Das ist eine Unverschämtheit! Mehr…

"Medizin für Rojava" protestiert gegen WAZ-Berichterstattung

Renate Mast und Dr. Willi Mast Mitinitiatoren des Hilfsprojektes "Medizin für Rojava" protestieren auch gegen die tendenziöse Berichterstattung in der WAZ Mehr…

Wider die tendenziöse Berichterstattung der WAZ

Wider die tendenziöse Berichterstattung der WAZ

Wie am Dienstag ausführlich berichtet, fand am Montag in Gelsenkirchen eine tolle, von internationaler Einheit und Solidarität getragene Demonstration gegen die Invasion des faschistischen Erdogan-Regimes in Efrîn statt. Die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) lieferte dazu eine einseitige und tendenziöse Berichterstattung. Mehr…

Was hinter den Kulissen geschah....

Die Berichterstattung in der WAZ über die Demonstration gegen den Angriff des türkischen Militärs auf Afrin hat viele Teilnehmer zu Richtigstellungen herausgefordert. Hier ein Leserbrief von Christiane Link Mehr…

Presseerklärung der Gelsenkirchener Bürgerbewegung Montagsdemonstration zum 29.1.2018

Ruhrgebietsweite Demonstration gegen die türkische Invasion in Afrîn – kämpferisch, lebendig, vielseitig, unaufhaltsam! Mehr…

Bis zu 1.000 Menschen bei ruhrgebietsweiter Montagsdemo für Afrîn

Bis zu 1.000 Menschen bei ruhrgebietsweiter Montagsdemo für Afrîn

rf-News berichtet: Die ruhrgebietsweite Gelsenkirchener Montagsdemonstration am 29. Januar stand ganz im Zeichen der Solidarität mit Afrîn gegen die türkische Invasion. Mehr…

Artikelaktionen