Am 19.6. - Modemo stellt Widerstand gegen NRW-Abschiebepraxis in den Mittelpunkt

In der aktuellen Pressemitteilung der Montagsdemonstration heißt es u.a.:

(...) "Die neue Landesregierung NRW will in Zukunft die bereits rigorose Abschiebepraxis ihrer Vorgängerregierung in NRW weiter verschärfen.  Das läuft aber nicht ohne Widerstand aus der Bevölkerung.  So gab es große Proteste und große Demonstrationen gegen die Abschiebung einer nepalesischen Familie nach mehr als einem Jahrzehnt Leben in Deutschland.

Ähnliche skandalöse Abschiebeabsichten deuten sich auch in Gelsenkirchen an.

So wurden in Härtefällen - Anträge mehrerer bestens integrierter albanischer Familien jüngst abgelehnt und auch Kriegsflüchtlinge sollen nach Jahren des Aufenthalts in Deutschland plötzlich gemäß dem Dublin-Verfahren in das Land ihres Eintritts in die EU abgeschoben werden.

Die Gelsenkirchener Montagsdemonstration steht von Anbeginn den Geflüchteten und Schutzsuchenden zur Seite und lehnt auch deren Spaltung in Kriegs- und „Wirtschaftsflüchtlinge“ ab.

Die meisten Bewohner Gelsenkirchens entstammen solchen „Wirtschaftsflüchtlingsfamilien“ - sie kamen in den letzten 150 Jahren aus Polen, Ostpreußen, Italien, der Türkei und zahllosen Ländern mehr.

Die 628. Gelsenkirchener Montagsdemonstration hat sich sofort eindeutig für das Recht auf Flucht ausgesprochen und will die kommende 629. Gelsenkirchener Montagsdemonstration (...) am 19.06.2017 vor allem aber gerade ganz besonders jetzt wirklich der Hintergrund-Informationen über die Gelsenkirchener Abschiebepraxis sehr stark zu widmen und ruft dazu auf gerade in diesem Zusammenhang den aktiven Widerstand dagegen zu entwickeln.

Besonders Betroffene und ihre Unterstützer sind herzlich dazu eingeladen direkt am offenen Mikrofon darüber am besten zu berichten und sich am Protest zu beteiligen.

Beginn: Am Montag, den 19.06.2017 ab 17.30 Uhr - direkt auf dem Platz der Montagsdemo, ehemals Preuteplatz (gegenüber Primark) direkt in der Gelsenkirchener Innenstadt.


Hier geht es zur vollständigen Pressemitteilung

Artikelaktionen