15 Punkte Programm der MLPD erschienen

Im Vorwort der neuen Bröschüre heißt es: Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, als am 21. Oktober 2006 rund 220.000 Kolleginnen und Kollegen aller Branchen gegen die volksfeindliche Politik der Merkel/Müntefering-Regierung demonstrierten, da fand eine Losung mit den größten Anklang: „Diese Regierung muss weg!“

Sie spricht immer mehr Menschen aus dem Herzen! An dieser Tatsache konnte auch die schöngefärbte Zwischenbilanz nichts ändern, in der Kanzlerin Merkel zum Jahreswechsel über die Massenmedien verbreitete: „Es geht voran in Deutschland, die Reformen haben sich gelohnt.“ Die Wahrheit ist: In nur zwei Jahren wuchs die Zahl der in Armut lebenden Menschen um vier Prozent auf 14 Millionen im Jahr 2005 - Tendenz steigend (DIW). Hinter offiziell vier Millionen arbeitslosen Menschen verbergen sich real mehr als viermal so viele Arbeitslose und Unter beschäftigte.

Wie lange noch sollen wir uns von Herrschaften regieren lassen, die nicht fähig sind, auch nur eines der brennenden gesellschaftlichen Probleme zu lösen? Und doch behaupten sie frech, zu ihnen gebe es keine Alternative. Mit diesem Programm will die MLPD den Gegenbeweis antreten: Es geht auch anders! Aber nur, wenn man konsequent von den Interessen der breiten Massen, der Arbeiter und Angestellten aus geht und nicht alles der Profitgier einer Handvoll internationaler Übermonopole unterordnet. (..)


Die Broschühre ist zu erhalten unter:
http://www.people-to-people.de
oder unter der Adresse:

Zentralkomittee der MLPD
Schmalhorststraße 1c
45899 Gelsenkirchen 
Tel.: (0209) 95 19 40,  Fax: (0209) 9 51 94 60,

E-Mail: info@mlpd.de

oder bei jedem Stadtteilstand der MLPD und im Büro der Kreisleitung

Artikelaktionen