Silvesterfeier - mit Zuversicht ins neue Jahr

Zum erstenmal fand im neuen Kultursaal der „Horster Mitte“ die Silvester-Feier der MLPD Gelsenkirchen statt. Gekommen waren gut 220 Gäste, darunter zahlreiche Horster.

Wir begrüßten herzlich Teilnehmer aus über 12 Ländern.

Mit der Rede des Kreisvorsitzenden Toni Lenz, mit Kulturprogramm und Tanz ließen wir das alte Jahr optimistisch und fröhlich ausklingen. Mit Neujahrsgrüßen in verschiedenen Sprachen, einem „Glück-Auf aus Gelsenkirchen“ an die unzähligen Mitstreiter für eine bessere Welt in nah und fern - und mit dem gemeinsamen Singen der „Internationalen“ wurde das Neue Jahr begrüßt.

Gute Stimmung und Zuversicht prägten das Fest. Weitere Höhepunkte des Programms waren der Kriminal-Tango um den Hans-Sachs-Haus-Skandal und der Sketch zweier „Schirmmacher“ zur Bankenkrise. Eine mexikanische Kollegin führte traditionelle Tänze aus dem Azteken-Reich vor. REBELL und Rotfüchse reimten  über ihre Aktivitäten 2008, und luden zu den LLL-Feierlichkeiten in Berlin und zum Pfingstjugendtreffen auf der Trabrennbahn in Gelsenkirchen ein. Mit unseren 2 engagierten DJs feierten wir bis in den frühen Morgen.

 

Artikelaktionen