In eigener Sache: Landesdelegierte ziehen erfolgreiche Bilanz

Pressemitteilung: 2. Landesdelegiertentag der MLPD Nordrhein-Westfalen erfolgreich durchgeführt!

 

Der 2. Landesdelegiertentag der Marxistisch-Leninistischen Partei Deutschlands (MLPD) Nordrhein-Westfalen hat vor kurzem erfolgreich stattgefunden! Während CDU und insbesondere die SPD massenhaft Mitglieder verlieren, bauen die Marxisten-Leninisten auf. Der Landesverband NRW konnte seit seiner Gründung vor zwei Jahren neue Kreisverbände aufbauen und ist inzwischen in allen wichtigen Städten in Nordrhein-Westfalen vertreten.

 

Eine neue Landesleitung, Landeskontrollkommission und Landesrevisionskommission wurde gewählt. Während Spendenskandale zum Alltag der bürgerlichen Parteien gehören, wurde im Kassenbericht der MLPD NRW lückenlos über jeden Cent Rechenschaft abgelegt und der Kassierer einmütig entlastet. Es ist ein wesentliches Markenzeichen der MLPD als marxistisch-leninistische Partei neuen Typs, dass sie unabhängige Kontrollkommissionen hat, die die Arbeit der Leitungen auf Landes- und zentraler Ebene kontrollieren. Die Landesrevisionskommission prüft regelmäßig den ordnungsgemäßen und sparsamen Umgang mit Geldern und Sachwerten. (...)

 

Der Landesdelegiertentag beschloss für die nächste Zeit insbesondere seine Anstrengungen in der Jugendarbeit zu verstärken und dem wissenschaftlichen Arbeiten und der Ausbildung mehr Bedeutung beizumessen. Dazu bietet aktuell u.a. die Landesvorsitzende Gabi Gärtner den Kurs „Die dialektische Methode allseitig erlernen“ an.

 

Die neue Landesleitung freut sich auf die künftige Zusammenarbeit und bedankt sich herzlich für die Grußworte und Grüße an den 2. Landesdelegiertentag.

 

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Landesgeschäftsstelle der MLPD NRW in Düsseldorf, Friedrich-Ebert-Straße 3, Tel. 0211/355 83 03, Fax. 0211/355 84 54, email: nrw@mlpd.de

Und bei folgenden Vertretern der Landesleitung NRW:

·         Gabi Gärtner, Solingen – Landesvorsitzende

·         Jupp Eicker, Wuppertal

·         Frank Berger, Düsseldorf

·         Ernst Herbert, Köln


Artikelaktionen