16.09. - Presseerklärung zur „U 18 Wahl“ in Gelsenkirchen und zur Befragung der Bundestagskandidaten im Jugendzentrum „Che“ am 17.09.09 um 19 Uhr

Die Wählerinitiative Stefan weist alle Kinder und Jugendlichen in Gelsenkirchen von 6 bis unter 18 Jahren darauf hin: Es gibt für euch am 18. September eine bundesweite U18-Wahl.

Erklärtes Ziel dieser bundesweiten Bildungsinitiative für Kinder und Jugendliche ist es: „… junge Menschen dabei zu unterstützen, Politik zu verstehen, Unterschiede in den Partei- und Wahlprogrammen zu erkennen und Versprechen von Politikerinnen und Politikern zu hinterfragen“ (www.u18.org). Unter dieser Internetadresse sind auch die Wahllokale in den Städten angegeben.

Ein Wahllokal in Gelsenkirchen ist das „Jugendzentrum Che“ in Horst „An der Rennbahn 2“ (gegenüber Schloss Horst). Die Initiative dafür hat der Jugendverband REBELL ergriffen. Er schreibt dazu:    

„In unserem Wahllokal für die U 18 Wahl in Gelsenkirchen, im Jugendzentrum Che, wollen wir die Kandidaten vor der Wahl einmal genau unter die Lupe nehmen. Dazu hatten wir sie für den 12.09. in unser Jugendzentrum eingeladen. Da können allerdings einige Parteien nicht. Deshalb haben wir den Termin geändert, auf Donnerstag, den 17.09.2009 um 19 Uhr. Zu diesem Termin hat bisher Stefan Engel, der Parteivorsitzende und Direktkandidat der MLPD in Gelsenkirchen zugesagt und weitere überlegen es sich. Also, ein spannender Abend ist vorher gesagt!“

Am Wahltag, 18. September 2009 ist das Jugendzentrum „Che“ von 17 bis 22 Uhr geöffnet.

Wählerinitiative Stefan Engel, Direktkandidat der MLPD/Offene Liste in Gelsenkirchen

Artikelaktionen