Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Arbeiter-/Volksbewegung / Frauenbewegung / Veröffentlichungen bis 2011 / Pressemitteilung von AUF: Tag gegen Gewalt an Frauen – Frauen setzen weltweit Zeichen

Pressemitteilung von AUF: Tag gegen Gewalt an Frauen – Frauen setzen weltweit Zeichen

Zum Tag gegen Gewalt an Frauen erreichte uns am 25.11.2010 folgende Pressemitteilung von AUF Gelsenkirchen:

Heute jährt sich der Tag gegen Gewalt an Frauen zum 50. Mal anlässlich der Ermordung der Geschwister Patria, Maria Teresa und Minerve Mirabal aus der dominikanischen Republik durch das Trujillo-Regime.

„Schade, dass von städtischer Seite – OB und Frauenbüro - zu diesem wichtigen Tag keine Initiative ausgeht!

An vielen Orten werden die Frauenbüros/Gleichstellungsstellen, die BürgermeisterInnen aktiv wie in unserer Nachbarstadt Gladbeck, wo gar zum Empfang ins Rathaus eingeladen wurde. Ich hätte mir ein solches Zeichen aus Gelsenkirchen gewünscht!“ kritisiert Monika Gärtner-Engel, Stadtverordnete von AUF Gelsenkirchen. Angesichts der  steigenden Armut und Arbeitslosigkeit ist seelische und körperliche Gewalt für viele Frauen und ihre Kinder in unserer Stadt ein bedrückendes und drängendes politisches Thema. Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist es aber auch, wenn aus entstelltem religiösen Verständnis Schwimm- oder Biologieunterricht  oder freie Freundschaften für Mädchen tabu sein sollen

Monika Gärtner-Engel freut sich, dass Frauen in Gelsenkirchen selbständig die Initiative ergriffen haben.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Monika Gärtner-Engel   

Artikelaktionen