Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Arbeiter-/Volksbewegung / Jugend / Beiträge bis 2014 / Training für "Spiele ohne Grenzen" gestartet

Training für "Spiele ohne Grenzen" gestartet

Ab sofort trainieren die Mannschaften aus Gelsenkirchen und Umgebung für die "Spiele ohne Grenzen" - einem Highlight des internationalen Pfingstjugendtreffens in Gelsenkirchen - jeden Samstag ab 16.00 Uhr am Jugendzentrum Ché - An der Rennbahn 1, Gelsenkirchen-Horst

Die   „Spiele   ohne   Grenzen“   finden   am Pfingstsonntag,   den  19.   Mai   2013

nachmittags   auf   dem   16. Internationalen   Pfingstjugendtreffen statt. Je   mehr   Mannschaften   sich anmelden, umso spannender und schöner werden die Spiele. Es können bis zu 30 Mannschaften mitspielen.

Gut ist es wenn sich die Mannschaften schon frühzeitig bilden und gemeinsam trainieren.

Die Mannschaften bestehen aus 25 Leuten

  • min. 10 Kinder
  • min. 10 Jugendliche unter 25 Jahre
  • höchstens 5 über 25 Jahre

Hier geht es zu den Spielregeln

Artikelaktionen