Veröffentlichungen 2012

Pressemitteilung: „Entschuldung der Kommunen nur auf Kosten der Banken und Großkonzerne“

Die Koordinierungsgruppe zur bundesweiten Vernetzung einer fortschrittlichen und alternativen Kommunalpolitik bittet um Veröffentlichung: Mehr…

02.06.12 - AUF-Pressemitteilung: Stärkungspakt – alles andere als Goldmariechens Regen

Die 24 Millionen jährlich aus dem Stärkungpakt für Gelsenkirchen sind kein Geldsegen, über den man sich freuen könnte. Mit diesem Pakt sät die Landesregierung Zwiespalt, nicht die Einheit unter den Städten. Mehr…

27.4.12 - Pressemitteilung von AUF: Rote Karte für Pro NRW

AUF Gelsenkirchen sieht sich in seinem Protest gegen „Pro NRW“ durch die jüngsten Verhaftungen bestätigt, die erneut beweisen, in wie enger personeller Verknüpfung diese Organisation zu Neonazis steht. Mehr…

20.2.12 - Pressemitteilung von AUF: Hauptmarkt – Bebauung wird von vielen abgelehnt

Die Bürgerversammlung zur Hauptmarktbebauung war längst überfällig, dringend nötig und fand mit über 140 Leuten großen Zulauf. Die von über 100 Anwohnern und Händlern unterzeichnete Bürgerbeschwerde für eine solche Informationsveranstaltung der Stadt, die auch AUF unterstützte, erwies sich als voll richtig! Mehr…

27.1.12 - Auf-Pressemitteilung: Sieben plus und keine falsche Bescheidenheit

Als langjährig berufstätige Krankenschwester kann ich die Forderungen von Ver.di zur Tarifrunde im öffentlichen Dienst nur voll begrüßen – die „sechs bis sieben Prozent mehr für den öffentlichen Dienst“ finde ich voll berechtigt! Mehr…

26.1.12 - Auf Pressemitteilung: AUF sieht Erfolg im Protest - Atomkraftwerksbau in Borssele vorerst gestoppt

In Borssele, auf der beliebten und von vielen NRW-Bürger/innen besuchten Halbinsel Zeeland in den Niederlanden, will der Energiekonzern RWE durch eine Tochterfirma ein neues Atomkraftwerk bauen lassen. Mehr…

20.1.12 - Auf Pressemitteilung: Gewerbegebiet im Naturschutzgebiet – nicht erst seit September 2011 kritisch

Zu begrüßen ist, dass die Stadt das Planverfahren für die Norderweiterung aussetzt und Schritte gegen den Fremdfirmenhof eingeleitet werden. "Aber – warum erst jetzt?" fragt sich Martina Reichmann. Mehr…

9.1.12 - Pressemitteilung: Billige Diffamierung der Bandbreite

Angesichts der aktuellen und nicht abreißenden Diskussion um den abgesagten Workshop erklärt die Stadtverordnete Monika Gärtner-Engel (AUF): Mehr…

AUF Gelsenkirchen: Schöne Bescherung: E.ON verursacht Fiasko für die Gelsenkirchener Finanzen - Schönfärberei der Stadtspitze in der Sackgasse

Dankenswerterweise hat die WAZ publiziert, was der Kämmerer nur verschämt im nicht-öffentlichen Teil der Ratssitzung bekannt gab: einen erneuten riesigen Einbruch im Haushalt, weil der Energieriese E.ON eine Gewerbesteuer-Rückzahlung für die Geschäftsjahre 2008 bis 2010 von 54 Millionen Euro plus Zinsen fordert. Dabei ist dieser Einbruch eine Haushaltsangelegenheit und damit öffentlich zu behandeln. Mehr…

"AUF Gelsenkirchen" fordert: "Rücknahme der Schließungspläne von Opel! Kein zweites Nokia!"

11.12.12 - Das überparteiliche Kommunalwahlbündnis "AUF Gelsenkirchen" erklärt sich mit der Belegschaft gegen die geplante Arbeitsplatzvernichtung bei TRW in Gelsenkirchen ebenso wie bei Opel in Bochum uneingeschränkt solidarisch im Kampf um jeden Arbeits- und Ausbildungsplatz. Mehr…

Podiumsdiskussion “Energiewende durch Stadtwerke contra Ausverkauf an RWE”

Der “Runde Tisch zur Energieversorgung in Gelsenkirchen” lädt ein am 10. Dezember 2012 um 19 Uhr im Bistro Horster Mitte, Schmalhorststr. 1 c, 45899 GE­-Horst Mehr…

Bürgerbeschwerde nach § 24 Gemeindeordnung NRW

Protest dagegen, dass der Rat der Stadt Gelsenkirchen die künftige Energieversorgung an ELE und damit an RWE vergibt, der RWE eine Finanzspritze von 25 Mio. € aus der Stadtkasse bezahlt und statt transparenter Entscheidungs-findung die Bürger/innen außen vor lässt Mehr…

Einladung zum Weltklimatag

Liebe Freunde und umwelt-engagierte Mitbürger/innen im Namen von AUF Gelsenkichen möchte ich Sie/Euch einladen, gemeinsam mit vielen anderen Umweltschützer/innen weltweit zum Weltklimatag am 1.12.2012 in GE: "Flagge zu zeigen". Mehr…

17.10. - Pressemitteilung von AUF: AUF bleibt dem HFBP fern: „Für Theaterdonner und Tiraden ist mir meine Zeit zu schade!“

An der 2. Lesung des Haushaltes im HFBP am 25. Oktober 2012 wird Monika Gärtner-Engel/ AUF nicht teilnehmen. Mehr…

Pressemitteilung von AUF: …. fast schon gewerkschaftsfeindlich!

Monika Gärtner-Engel zu der aktuellen Auseinandersetzung um die Versetzung von Martina Peil: Mehr…

Artikelaktionen