10.11. - Pressemitteilung von AUF:Auf zum Protest nach Dortmund!

„Die Regierung hat einen heißen Herbst verdient!“ findet AUF Gelsenkirchen und ruft deswegen zur aktiven Beteiligung an den gewerkschaftlichen Protesten am Samstag, den 13. November in Dortmund auf.

„Immerhin befindet sich die Regierung inzwischen in allen wesentlichen Fragen im Gegensatz zur Bevölkerung – von der Atomkraft bis hin zur Rente mit 67; der Kahlschlag betrifft nach wie vor auch die Kommunen, die trotz deutlich mehr Steuereinnahmen immer noch im Desaster sitzen“, urteilt Monika Gärtner-Engel, Stadtverordnete von AUF. Nachdem die französischen Kolleginnen und Kollegen einen so guten Auftakt des heißen Herbstes in Europa hingelegt haben, sind wir nun an der Reihe. In diesem Zusammenhang findet AUF Gelsenkirchen es allerdings mehr als peinlich, dass die verantwortlichen Funktionäre der Gewerkschaft die Kolleginnen und Kollegen allenfalls vom Parkplatz in die Halle demonstrieren lassen wollen! „Da muss mehr Dampf gemacht werden!“ fordert AUF Gelsenkirchen und unterstützt die Initiative, vom Dortmunder Bahnhof aus zu demonstrieren.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Monika Gärtner-Engel   

Artikelaktionen