AUF: Bemerkenswertes Urteil des BVerfG; Glückwunsch an Montagsdemos!

Glückwunsch, sagt Monika Gärtner-Engel im Namen von AUF Gelsenkirchen an die bundesweite Montagsdemobewegung für Geduld, Ausdauer und Entschlossenheit, mit der seit August 2004 jeden Montag gegen Hartz IV demonstriert wird - in Gelsenkirchen gestern zum 279 Mal.

Das aktuelle Urteil des Bundesverfassungsgerichtes, nach dem Hartz IV kein menschenwürdiges Leben ermöglicht und die Sätze neu definiert werden müssen, bestätigt die Argumentation und über 5-jährige harte Arbeit der Montagsdemos.
Trotz Hohn durch politische Gegner, Skepsis oder Resignation hat die Bewegung großen Anteil daran, dass Hartz IV zu dem Gesetz in der Nachkriegsgeschichte geworden ist, das auch nach Jahren keine Akzeptanz in der Bevölkerung und zunehmenden Widerspruch hervorruft.
Die Montagsdemos haben Peter Hartz, zahlreiche Minister und schon einige Regierungen politisch überlebt. Weg mit Hartz IV und für ein menschenwürdiges Leben bleibt die Forderung, für die der Einsatz weitergehen wird.
PS: Die Montagsdemo gegen Hartz IV findet jeden Montag um 17:30 am Platz der Montagsdemo, früher Preuteplatz statt und beteiligt sich am nächsten Montag wieder mit AUF am Rosenmontagsumzug.

Mit freundlichen Grüßen
Monika Gärtner-Engel

Artikelaktionen