Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Arbeiter-/Volksbewegung / Montagsdemonstration / Veröffentlichungen 2009 / 10.10. - Kampf um unsere Arbeitsplätze und Löhne!

10.10. - Kampf um unsere Arbeitsplätze und Löhne!

Nach den Wahlen kommt das Zahlen - das haben viele Teilnehmer der Montagsdemonstrationen schon vorher erwartet. Wie und wann man uns das Fell über die Ohren ziehen wird, war noch nicht klar und werden möglichst unter der Decke gehalten.

Doch auch ein giftiges Gericht wird nicht bekömmlicher, wenn man es in Minihäppchen serviert und verabreicht.  Unruhe und Kämpfe sind alles andere als von Regierung und Konzernen gewünscht. Die jüngsten Entwicklungen in einigen Gelsenkirchener Betrieben werfen nun ein Licht auf die kommenden Zeiten, auf die wir uns einstellen!

Bei TRW, bei Küppersbusch, bei Opel, bei Pilkington, berichteten Kollegen am offenen Mikrofon werden Angriffe auf Arbeitsplätze und Löhne gefahren, was die Kollegen nicht hinzunehmen bereit sind. Bei Opel wird nun das ganze Urlaubsgeld gezahlt, ein großer Erfolg der Kollegen, der uns bestätigt - wer kämpft, kann gewinnen!

Am 11.10.09 ab 18.00 Uhr beginnt die Kundgebung der 262. Montagsdemo in Gelsenkirchen auf dem Platz der Montagsdemo, ehemals Preuteplatz. Im Anschluss an die Kundgebung geht die Demonstration durch die Straßen in der Innenstadt.

Mit freundlichen Grüßen

Martina Reichmann

i.A.d. Bürgerbewegung

Artikelaktionen