Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Archiv / Veröffentlichungen des Kreises / Veröffentlichungen 2011 / Veröffentlichungen 3.Quartal 2011 / Kommt mit zur 8. Herbstdemonstration gegen die Regierung in Berlin

Kommt mit zur 8. Herbstdemonstration gegen die Regierung in Berlin

In der Pressemittteilung der bundesweiten Montagsdemonstrationsbewegung vom 01.09.2011 heißt es:

Von Athen und Barcelona bis Berlin – gegen die Abwälzung der Krisenlasten auf den Rücken der Bevölkerung ! Für eine lebenswerte Zukunft !

Politiker und sog. Wirtschafts- und Finanzexperten bekommen die seit 2008 andauernde Wirtschafts- und Finanzkrise nicht in den Griff. Sogenannte Rettungsschirme für Banken lassen die sozial Schwachen im Regen stehen. Verursacher der Krise wollen zugleich deren Retter sein.

Beteiligung an Kriegseinsätzen, Umweltzerstörung, Altersarmut, Ausbeutung durch Billiglöhne, Perspektivlosigkeit der Jugend, Einschränkung demokratischer und sozialer Rechte – das sind nur einige Schlagwörter schwarz-gelber Politik und Weiterführung der von Schröder eingeleiteten Agenda 2010 unter Rot-Grün.

Aber auch die bundesweite Montagsdemonstrationsbewegung hält an ihrem Widerstand seit mehr als sieben Jahren fest. Seit Beginn der Herbstdemonstrationen vor 7 Jahren gibt es jährlich mehr Gründe gegen eine Regierung auf die Straße zu gehen, die die Interessen "ihres" Volkes mit Füssen tritt. Mit Streiks und mächtigen Demonstrationen wehren sich Millionen Menschen in den anderen europäischen Ländern gegen die europaweit koordinierten Krisenprogramme.

Bündeln wir deutschlandweit und über die Ländergrenzen hinweg unseren Widerstand gegen die Krisenprogramme der Regierung (en). Aktiver Widerstand gegen die Zerstörung der Lebensgrundlagen der Menschheit ! Für mehr demokratische Rechte und Freiheiten ! Weg mit der Rente mit 67! Weg mit dem Sozialabbau ! Sofortiges Ende der Kriegseinsätze ! Sofortige Stilllegung aller Atomkraftwerke weltweit ! Für internationale Solidarität und Zusammenhalt.

Heraus zur 8. Herbstdemonstration gegen die Regierung in Berlin am 17. September 2011.

Auftaktkundgebung:  11.00 Uhr, Alexanderplatz

Schlusskundgebung:  14.30 Uhr, Alexanderplatz

Pressesprecher

Fred Schirrmacher

Berlin

Mobil: 0170-724 09 38

Mail: Fredschirrmacher@aol.com

 

In Gelsenkirchen fahren die Busse an folgenden Orten ab:

Samstag - 3.00 Uhr Parkplatz Musiktheater

Samstag - 3.15 Uhr Parkplatz Horster Mitte - Schmalhorststr. 1

Die Rückfahrt ist für 17.00 Uhr geplant

Karten sind direkt auf der MontagsDemo - Preuteplatz, ab 18.00 Uhr oder über das Büro der MLPD zu beziehen.

Artikelaktionen