Parteivorsitz der MLPD wechselt am 1.4. – Fest am 8.4.2017

Inmitten turbulenter politischer Zeiten wechselt am 1.4. in der MLPD der Parteivorsitz von Stefan Engel an Gabi Gärtner. Aus diesem Anlass lädt die MLPD am 8. April 2017 ab 17 Uhr zu einem Fest in den Ferienpark Thüringer Wald in Truckenthal ein.

„Eine Ära im Parteiaufbau geht zu Ende" heißt es dazu in der Einladung. Nach 37 Jahren übergibt Stefan Engel den Parteivorsitz – auf eigenen Wunsch aus gesundheitlichen Gründen. Nachfolgerin wird die nach gründlicher Beratung in geheimer Wahl einstimmig ins Amt gewählte 38jährige Gabi Gärtner. Diese Art demokratischer Personalentscheidungen sind den bürgerlichen Parteien fremd. So wurde Martin Schulz schon in der Öffentlichkeit zum Kanzlerkandidaten gekürt, bevor irgendein SPD-Gremium auch nur darüber diskutiert hatte.

Dass wir zum jetzigen Zeitpunkt den Generationswechsel in der Parteispitze vornehmen, liegt an der neuen politischen Situation, dem Hineinwachsen der MLPD in eine neue gesellschaftliche Rolle - in der auch eine neue Generation an der Parteispitze in diese Aufgaben hineinwächst" – so Stefan Engel. Gabi Gärtner ergänzt: „Mit dem Fest wollen wir die Lebensleistung von Stefan Engel würdigen, der unsere Partei mit aufgebaut und geprägt hat. Es ist mein Anspruch, auf dem erreichten Niveau weiterzuarbeiten und das schöpferisch auszubauen."

Es werden einige hundert Besucher erwartet. Aus Gelsenkirchen fährt auch ein Bus am Samstag zum Fest. Übernachtungsplätze sind ebenfalls reserviert. Anmeldungen auf der Montagsdemo oder direkt über das Büro des Kreises.

Pressevertreter sind gerne eingeladen; eine Akkreditierung ist unter den angegeben Kontaktdaten möglich.

Mehr Informationen und Fotos zu Stefan Engel und Gabi Gärtner unter www.gabi-gaertner.de und www.stefanengel.info

Artikelaktionen