Jugendaktionstag am 6.Juni

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit erhalten Sie eine Pressemitteilung über einen Jugendaktionstag vom Jugendverband REBELL und der Gelsenkirchener Montagsdemonstration am 06.07.2015. Es geht darum, dass Kinder und Jugendliche auf das Sommercamp des REBELL möchten und ihnen bisher teilweise Fördergelder dafür vom Jugendamt verwehrt wurden.

Am Montag, den 06.07.2015 findet um 17:30 auf dem Preuteplatz in Gelsenkirchen ein Jugendaktionstag von REBELLen, Rotfüchsen, Eltern und der Montagsdemonstration Gelsenkirchen statt. Wir fordern:

Unterstützung von Kindern und Jugendlichen, die am Sommercamp vom Jugendverband REBELL vom 25.07.15 bis zum 09.08.15 teilnehmen wollen!

Nach dem Bildungs- und Teilhabepaket der Regierung sollte jedes Kind und jeder Jugendlicher, die einen Anspruch auf Fördergelder haben, 10€ pro Monat (120€ im Jahr) Zuschuss bekommen. Mehrere Eltern haben dies beim Jugendamt für das Sommercamp beantragt, was aber mehrfach abgelehnt wurde mit dem Grund, dass der REBELL der Jugendverband der MLPD ist. Das ist undemokratisch und bevormundet die Eltern, die selbst entscheiden wollen, was gut für ihre Kinder ist und was nicht. Wir fordern die Gleichbehandlung vom REBELL mit allen anderen Jugendorganisationen.

Dazu wollen wir alle einladen, mit Kindertheater, Musik, Redebeiträgen und vielem mehr gegen diese Ungerechtigkeit zu protestieren.

Artikelaktionen