Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Archiv / Pressemitteilungen / Pressemitteilungen bis 2010 / 7.9. - Veranstaltung: Die kapitalistische Weltwirtschaftskrise und die sozialistische Alternative

7.9. - Veranstaltung: Die kapitalistische Weltwirtschaftskrise und die sozialistische Alternative

Unter diesem Titel lädt die MLPD Gelsenkirchen ein, zu einer Veranstaltung mit Stefan Engel, dem Direktkandidaten der MLPD in Gelsenkirchen. Ort: Dienstag, 08.September um 19.00 Uhr in der Gaststätte Haus Dahlbusch Rotthauser-Str.155.

Stefan Engel ist international anerkannter Experte für die Analyse der kapitalistischen Weltwirtschaft und seit der Herausgabe seines Buches „Die Götterdämmerung über der neuen Weltordnung“ international als Referent gefragt.  Kürzlich hat er eine treffende Analyse veröffentlicht zum Thema: „Bürgerliche politische Ökonomie vor dem Scherbenhaufen“

 

Kurz vor der Bundestagswahl wird in den Medien das Ende der tiefsten Weltwirtschaftskrise verkündet – um zu verhindern, dass die Bevölkerung den Monopolparteien CDU, SPD, FDP und Grünen die rote Karte zeigt. Warum in Wirklichkeit das Ende der Weltwirtschaftskrise noch nicht absehbar ist, welche Horrorprogramme an Streichungen sozialer Rechte für die Bevölkerung in der Schublade liegen für den Zeitpunkt nach der Wahl – zu all diesen Fragen wird Stefan Engel Stellung nehmen. Vor allen Dingen wird es aber darum gehen, warum der echte Sozialismus die logische Konsequenz aus dem maroden kapitalistischen System ist, dass auf der einen Seite an seinem Überfluss an Kapital buchstäblich erstickt, während gleichzeitig Deutschland bereits jedes 4.Kind arm ist und Millionen Menschen in dieser Welt verhungern.

 

Artikelaktionen